Nikotinfreie Zigaretten

Wo finde ich die ?

Immer wieder werde ich gefragt, was nikotinfreie Zigaretten sind und woher man sie bekommt.

Es gibt inzwischen viele Quellen und Hersteller, manche sind sicher bessere als andere. Man bekommt nikotinfreie Zigaretten sogar auf Ebay und natürlich auch auf Amazon, sowie auf den Internetseiten diverser Hersteller.

Trotzdem: Erstmal das Buch lesen !

Es ist sehr wichtig, ERST zu verstehen, WARUM und WIE die erfolgreiche Rauchentwöhnung mit Hilfe nikotinfreier Zigaretten funktioniert, bevor man mit dem Kräuterrauchen anfängt.

Auch alle Infos zu Verlauf und Dauer des Nikotinentzugs werden hier genau beschrieben.

 

Nikotinfreie Zigaretten selber drehen ist kreativ und macht Spass. In dem Buch Leben ohne Nikotin wird gezeigt, wie sie dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören.
Filter mit Aktivkohle sollen laut Hersteller eine Maximum an Schadstoffen ausfiltern, aber dennoch den Geschmack durchlassen.
Mit einem Stopfer von GIZEH oder OCB lassen sich perfekte Kräuterzigaretten leicht selber herstellen. Im Buch Leben ohne Nikotin wird erklärt, wie man damit außerdem auf Dauer automatisch zum Nichtraucher wird.
Dies ist nur ein Beispiel. Es gibt unzählige Arten von Stopfmaschinen und Drehhilfen für die eigene Herstellung von Kräuterzigaretten.

Selbstverständlich kann man sich auch ganz einfach  nikotinfreie Zigaretten selber drehen. Mit einer kleinen “Stopfmaschine” und vorgefertigten Zigarettenhülsen können sogar Menschen, die noch nie selber gedreht haben, perfekt aussehende Zigaretten herstellen. Dies ist sicherlich die kreativste und preiswerteste Lösung. Traditionsfirmen wie Gizeh oder OCB bieten das nötige Zubehör in allen Variationen an.

Im Buch “Leben ohne Nikotin” sind einige konkrete Anleitungen und Rezepte enthalten. Und es gibt sogar Bücher, die sich ausschließlich mit dem Kräuterrauchen und -räuchern beschäftigen.

Denk Dir doch einfach mal Deine eigene Mischung aus getrockneten Kräutern aus !

Im Buch mit dem Titel Leben ohne Nikotin gibt es Rezepte und Anleitungen, um Tabak aus getrockneten Kräutern selbst herzustellen

old-farmers-nikotinfreier-tabak-zum-selberdrehen-leben-ohne-nikotin
Old Farmers Kräutertabak zum Selberdrehen gibt es in vielen Sorten.

Meine persönliche Empfehlung lautet alternativ: Fertiger Kräutertabak zum Selberdrehen. Es gibt unter den Markennamen “Knaster” und “Old Farmers” eine große Auswahl an sehr interessanten Kräutermischungen, wie Cherry, Rich Harvest, Automn Sun, Peppermint, Vanilla, Whisky, Mellow Yellow, Full Flavour. Wichtig ist bei allen Mischungen nur eines: Hauptsache sie enthalten kein Nikotin!

Passend zum Buch "Leben ohne Nikotin":Die Firma Zentauri stellt schon seit 1996 nikotinfreien Kräutertabak her.
Große Auswahl an Sorten auch bei der Firma Zentauri mit Knaster

Unter den fertigen Zigaretten hat der australische Hersteller “Honeyrose” eine ziemlich große Auswahl an Sorten. Allerdings sind diese Zigaretten sehr teuer.

Die englischen “Hamiltons” wurden als nikotinfreie Zigaretten für Schauspieler bekannt. Manchen haben sie nicht sehr gut geschmeckt. Dies mag mitunter auch nur daran liegen, daß eben nicht das ersehnte Nikotin darin enthalten ist…

Die Heimat Schweiz hat eine vergleichsweise liberale Gesetzgebung in Bezug auf Hanfblüten und CBD ProdukteSehr witzig: Es wirbt ein Schweizer Hersteller mit der Marke “Heimat” seit neuestem auch für nikotinfreien Tabak aus Hanfblüten. Dies beantwortet die erhöhte Nachfrage nach CBD-haltigen Produkten. CBD ist der nicht psychogene Inhalt von Cannabis und Hanf, dem jedoch viele positive Wirkungen auf die Gesundheit zugeschrieben werden.
Aber Achtung: Es gibt bei Heimat andererseits auch Zigaretten MIT Nikotin – selbst wenn der Tabak hierfür naturnah in den Schweizer Bergen angebaut wurde. Es ist nicht sicher, ob man diese Zigaretten schon in Deutschland erhalten kann – denn die Schweiz gehört ja nicht zu Europa, und hat derzeit für Rauchwaren eine deutlich liberalere Gesetzgebung. Großartig!

Im eigenen Garten angebauter Tabak - aber nikotinfrei. Daraus lassen sich wunderbare Mischungen zur Rauchentwöhnung herstellen
Echter nikotinfreier Tabak aus meinem eigenen Garten – schmeckt wie richtiger Tabak, hilft aber bei der Entwöhnung.

Eine interessante Neuentwicklung ist echter Tabak – jedoch OHNE Nikotin. So bleibt tatsächlich bei der Entwöhnung sogar der originale Tabakgeschmack erhalten, wenn man diesen überhaupt als besonders schmackhaft empfindet. Andere Kräuter schmecken teilweise auch sehr gut – und hinterlassen einen weniger strengen Nachgeschmack im Mund!

Dies sind neutrale Empfehlungen. Ich bin in keiner Weise an der Herstellung und dem Vertrieb von nikotinfreiem Tabak oder Zigaretten beteiligt.